Jul 172017
 

Am vorvergangenen Freitag, dem 07.07.2017, versammelten sich gut 40 Spielerinnen und Spieler in unserer Mensa, um den diesjährigen Meister des Goethe-Gymnasiums auszuspielen. Eine Besonderheit war diesmal, dass wir Gäste anderer Schulen dabeihatten.

Trotz starker Konkurrenz gelang es unserem Spitzenspieler David Ravina aber dennoch erneut, sich durchzusetzen. Mit 7 gewonnen Spielen (mehr ging nicht!) gewann er gewohnt überzeugend. Auf den folgenden Plätzen versammelten sich einige zugereist Vereinsspieler: Zweiter wurde mit 6 Punkten Michael Kotyk vom Hamburger Schachklub (HSK), er verlor nur gegen David, gewann aber alle übrigen Partien. Vom dritten bis zum achten Platz fanden sich 6 Spieler mit 5 Punkten. Nach Wertung Dritter wurde Johannes Blome (Jahrgang 2005, aber schon sehr stark!) vor Eero Sell (2004) und Jakob von Rosen (ebenfalls Jahrgang 2005), beide vom Schachverein Blankenese, der uns übrigens freundlicherweise mit Spielmaterial unterstützt hat. Zweitbester vom Goethe und insgesamt Sechster wurde nach Wertung dann Jens Domstreich. Durch einen ziemlich dramatischen Sieg in der letzten Runde gegen Henrik Petersen ergatterte der erst zehnjährige (!) Alexander Böttcher den 7. Platz. Henrik wurde dadurch „nur“ 9. Dazwischen schob sich mit Tom Dembski auf den 8. Platz ein weiterer Spitzenspieler unserer Schule. Zehnter wurde Niklas Dominico vom SV Blankenese, ebenfalls erst 11 Jahre alt!

Michael, Jacob, Johannes und Eero kommen vom Christianeum und nahmen in der Alterklasse U13 im Mai an den Deutschen Schulschach-Meisterschaften teil und belegten dort einen hervorragenden 7. Platz!

Das Turnier verlief wie immer in harmonischer Atmosphäre. Organisatorisch tatkräftig unterstützt wurde ich von Dean Hall und natürlich von unseren Schachspielerinnen und Schachspielern, die vor allem beim Auf- und Abbau behilflich waren. Danke!

Der parallel stattfindende G20-Gipfel besorgte zu Recht einige Eltern, die ihre Kinder dann lieber nicht mit der Bahn durch die Innenstadt fahren lassen wollten und auf eine Teilnahme verzichteten. Schade, aber vielleicht richten wir ja im Herbst ein weiteres Turnier aus, spätesten aber in einem Jahr wieder kurz vor den Sommerferien!

Siegerehrung – ein paar waren leider schon gegangen; Mitte hinten David (1.) und Michael (2.); Fotos von Herrn Böttcher

 

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Ravina, David 2200 42w1 13s1 16w1 11s1 2s1 9w1 5s1 7.0 31.0 31.00
2. Kotyk, Michael 1903 32w1 24s1 14w1 12s1 1w0 4s1 3w1 6.0 30.0 23.00
3. Blome, Johannes 1452 22w1 6s1 18s1 9w½ 4s½ 12w1 2s0 5.0 32.0 21.25
4. Sell, Eero 10w½ 27s1 8w1 20s1 3w½ 2w0 13s1 5.0 31.0 20.25
5. von Rosen, Jakob 1664 31w1 8s1 9s0 6w1 24w1 15s1 1w0 5.0 31.0 19.50
6. Jens Domstreich 35s1 3w0 23s1 5s0 20w1 19w1 12s1 5.0 27.0 17.00
7. Böttcher, Alexand 15w1 14s0 22w1 24s0 17s1 18w1 9s1 5.0 26.5 20.00
8. Dembski, Tom 28s1 5w0 4s0 38w1 30s1 10w1 15s1 5.0 25.5 15.50
9. Petersen, Henrik 41w1 26s1 5w1 3s½ 13w1 1s0 7w0 4.5 30.0 15.50
10. Dominico, Niklas 4s½ 19w1 12s0 32w1 11w1 8s0 20w1 4.5 28.5 17.00
11. Sinn, Alexander 36w1 25s1 20w½ 1w0 10s0 24s1 21w1 4.5 26.0 12.75
12. Isaer, Adam 37w1 21s1 10w1 2w0 16s1 3s0 6w0 4.0 30.0 14.00
13. Schaar, Zoe 30s1 1w0 31s1 17w1 9s0 14w1 4w0 4.0 29.0 12.50
14. Khotin, Maksym + 7w1 2s0 21s1 15w0 13s0 26w1 4.0 28.5 14.50
15. Friese, Justus 7s0 28w1 29s1 18w1 14s1 5w0 8w0 4.0 28.5 13.50
16. Jöckel, Nick 38s1 34w1 1s0 25w1 12w0 21s½ 22w½ 4.0 26.0 11.50
17. #Wotzka, Dennis 19s1 18w0 33s1 13s0 7w0 35w1 27s1 4.0 24.5 11.50
18. Schaar, Max 39w1 17s1 3w0 15s0 31w1 7s0 25w1 4.0 24.5 10.50
19. Petersen, Thorben 17w0 10s0 41w1 36s1 22w1 6s0 24w1 4.0 22.5 9.00
20. Maack, Robert 26w1 39s1 11s½ 4w0 6s0 23w1 10s0 3.5 26.5 9.75
21. von Rosen, Anna 936 23s1 12w0 34s1 14w0 25s1 16w½ 11s0 3.5 26.0 12.00
22. Yurttas, Kaan 3s0 30w1 7s0 35w1 19s0 28w1 16s½ 3.5 25.5 9.50
23. Radoch, Erik 21w0 41s1 6w0 33w½ 32s1 20s0 37w1 3.5 20.0 6.75
24. Jeyanathan, Jathu 40s1 2w0 38s1 7w1 5s0 11w0 19s0 3.0 27.5 8.00
25. Köhn, Melvin 33s1 11w0 40s1 16s0 21w0 30w1 18s0 3.0 22.5 6.50
26. Falkenberg, Luis 20s0 9w0 35s0 37w1 33s1 29w1 14s0 3.0 21.0 7.50
27. Wiebrow, Thore 34s0 4w0 30s0 41w1 40w1 31s1 17w0 3.0 20.0 5.00
28. Bayraktar, Burak 8w0 15s0 39w1 31w0 38s1 22s0 32w1 3.0 20.0 5.00
29. Sulimov, Ivan + 15w0 30w0 39s1 26s0 36w1 3.0 18.5 5.00
30. Müllner, Yannick 13w0 22s0 27w1 29s1 8w0 25s0 31w½ 2.5 24.0 7.25
31. Senthilkumar, Pra 5s0 35w1 13w0 28s1 18s0 27w0 30s½ 2.5 23.5 6.25
32. Willmann, Henric 2s0 40w½ 37s1 10s0 23w0 33w1 28s0 2.5 23.0 5.25
33. Petrovic, Christi 25w0 36s1 17w0 23s½ 26w0 32s0 35s1 2.5 19.5 5.25
34. Kondo, Fabien 27w1 16s0 21w0 40s1 2.0 22.5 4.50
35. Rusch, Danny 6w0 31s0 26w1 22s0 36w1 17s0 33w0 2.0 22.0 4.50
36. Soltani, Sahel 11s0 33w0 + 19w0 35s0 38w1 29s0 2.0 19.5 3.50
37. Schwank, Leon 12s0 38w0 32w0 26s0 41s1 39w1 23s0 2.0 16.5 2.00
38. Kaya, Baran 16w0 37s1 24w0 8s0 28w0 36s0 40s½ 1.5 20.0 2.75
39. Simkus, Arnas 18s0 20w0 28s0 + 29w0 37s0 41w½ 1.5 18.0 2.00
40. Leuchs, Tara 24w0 32s½ 25w0 34w0 27s0 41s½ 38w½ 1.5 17.5 2.50
41. Lange, Christian 9s0 23w0 19s0 27s0 37w0 40w½ 39s½ 1.0 19.5 1.25
42. Öz, Enis 1s0 0.0 20.5 0.00
 Posted by at 5:22 pm
Jul 172017
 

 Posted by at 5:17 pm
Jul 172017
 
Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang TNr Teilnehmer Tit TWZ E A Verein/Ort Lan G S R V Punk Buchh SoBerg H.Pa
1. 45. Ravina, David 2200 E 7 7 0 0 7.0 31.0 31.00
2. 11. Kotyk, Michael 1903 E HSK 7 6 0 1 6.0 30.0 23.00
3. 23. Blome, Johannes 1452 E 7 4 2 1 5.0 32.0 21.25
4. 38. Sell, Eero 7 4 2 1 5.0 31.0 20.25
5. 15. von Rosen, Jakob 1664 E 7 5 0 2 5.0 31.0 19.50
6. 3. Jens Domstreich S2 7 5 0 2 5.0 27.0 17.00
7. 13. Böttcher, Alexander 7 5 0 2 5.0 26.5 20.00
8. 1. Dembski, Tom S2 7 5 0 2 5.0 25.5 15.50
9. 2. Petersen, Henrik S2 7 4 1 2 4.5 30.0 15.50
10. 12. Dominico, Niklas 7 4 1 2 4.5 28.5 17.00
11. 6. Sinn, Alexander 10 7 4 1 2 4.5 26.0 12.75
12. 49. Isaer, Adam 7 4 0 3 4.0 30.0 14.00
13. 5. Schaar, Zoe 10 7 4 0 3 4.0 29.0 12.50
14. 51. Khotin, Maksym 7 4 0 3 4.0 28.5 14.50
15. 39. Friese, Justus 7 4 0 3 4.0 28.5 13.50
16. 10. Jöckel, Nick 7 3 2 2 4.0 26.0 11.50
17. 46. #Wotzka, Dennis 7 4 0 3 4.0 24.5 11.50
18. 4. Schaar, Max S2 7 4 0 3 4.0 24.5 10.50
19. 25. Petersen, Thorben 10b 7 4 0 3 4.0 22.5 9.00
20. 43. Maack, Robert 7 3 1 3 3.5 26.5 9.75
21. 14. von Rosen, Anna 936 E 7 3 1 3 3.5 26.0 12.00
22. 44. Yurttas, Kaan 7 3 1 3 3.5 25.5 9.50
23. 41. Radoch, Erik 7 3 1 3 3.5 20.0 6.75
24. 50. Jeyanathan, Jathu 7 3 0 4 3.0 27.5 8.00
25. 48. Köhn, Melvin 7 3 0 4 3.0 22.5 6.50
26. 16. Falkenberg, Luis Union Eimsbüttel 7 3 0 4 3.0 21.0 7.50
27. 26. Wiebrow, Thore 8a 7 3 0 4 3.0 20.0 5.00
27. 30. Bayraktar, Burak 5b 7 3 0 4 3.0 20.0 5.00
29. 53. Sulimov, Ivan 6 3 0 3 3.0 18.5 5.00
30. 34. Müllner, Yannick 8a 7 2 1 4 2.5 24.0 7.25
31. 42. Senthilkumar, Pranay 7 2 1 4 2.5 23.5 6.25
32. 37. Willmann, Henric 7 2 1 4 2.5 23.0 5.25
33. 27. Petrovic, Christian 5d 7 2 1 4 2.5 19.5 5.25
34. 47. Kondo, Fabien * 4 2 0 2 2.0 22.5 4.50
35. 32. Rusch, Danny 7 2 0 5 2.0 22.0 4.50
36. 35. Soltani, Sahel 7 2 0 5 2.0 19.5 3.50
37. 28. Schwank, Leon 5d 7 2 0 5 2.0 16.5 2.00
38. 36. Kaya, Baran 7 1 1 5 1.5 20.0 2.75
39. 33. Simkus, Arnas 7 1 1 5 1.5 18.0 2.00
40. 29. Leuchs, Tara 5b 7 0 3 4 1.5 17.5 2.50
41. 31. Lange, Christian 7 0 2 5 1.0 19.5 1.25
42. 24. Öz, Enis * S2 1 0 0 1 0.0 20.5 0.00
 Posted by at 3:50 pm
Apr 142017
 

Schwerpunktmäßig könnt ihr die Seiten 41, 43, 55, 61, 62, 70, 71, 72, 75, 76*, 78, 85, 86, 89, 90 bearbeiten. Orientiert euch ggf. an den in den Modulen angegebenen Inhalten. Die Lösungen und weitere Infos hinterlege ich am Dienstag bei Frau Kühn im Sekretariat.

Fragen jederzeit per Mail!

Viel Erfolg!

 Posted by at 3:35 pm
Apr 112017
 
Paarungsliste der 4. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 11. Tom (3) 6. Jens (3)  –
2 12. Paul (2) 2. Hamid (2)  –
3 5. Henrik (2) 1. Max (1½)  –
4 7. Marvin (1½) 10. Zoe (1½)  –
5 8. Maurice (1½) 15. Justus (1)  –
6 3. Enis (1) 4. Alex (½)  –
7 13. Madin (½) 14. Dennis (1)  –
 Posted by at 7:48 pm
Feb 072017
 

Nach der Auswahl von MODE / 4  hat man die Wahl:

Erneute Auswahl von führt zu „Binomial PD“, womit man die Einzelwahrscheinlichkeiten P(X=k) berechnen kann.

Zuerst Pfeil nach unten und dann 1 führt zu „Binomial CD“, womit nun die kumulierten Wahrscheinlichkeiten P(X<=k) berechnet werden.

In beiden Fällen wird anschließend noch 1: List (Listenansicht) oder 2: Var (Einzelansicht, ist genauer) abgefragt und dann x (meint k), N (meint n) und p.

Wiederholtes Drücken von „=“ führt zu einer Schleife und bietet die Möglichkeit, einzelne Werte zu ändern. Verlassen über MODE und 1.

Hier noch die Vorlage für Excel zum Download.

 Posted by at 1:44 pm
Jan 272017
 

ALTERSGRUPPE I (KLASSEN 8-10; G8: 8-9)

  • Sollen im Deutsch-Unterricht regelmäßig längere Gedichte auswendig gelernt werden?
  • Sollen die Bußgelder für Verschmutzungen des öffentlichen Raumes angehoben werden?
  • Soll eine Kennzeichnungspflicht für Fleisch aus Massentierhaltung eingeführt werden?

ALTERSGRUPPE II (JAHRGANGSSTUFEN 11-13; G 8: 10-12)

  • Sollen in Stadt- und Gemeinderäten Jugendquoten eingeführt werden?
  • Soll in Hamburg die Höhe von Bußgeldern abhängig vom Einkommen gemacht werden?
  • Soll in Innenstädten das Betteln verboten werden?
 Posted by at 4:24 pm
Dez 092016
 

Einen 3. Platz erzielte die erste Mannschaft bei den offenen Hamburger Schulschachmeisterschaften am 24.11. in der Schule Fraenkelstraße in Barmbek. Wie immer war es spannend! Nach einem überaschenden 4-4 in der ersten Runde, dann hohen Siegen in Runde 2 bis 4 (unter anderem gegen das Johanneum) ging es gegen die Brecht-Schule, unseren ärgsten Konkurrenten. Im Matchverlauf setzten sich dann einmal mehr die erfahrenen Vereinsspieler durch.

Einige klare Gewinnstellungen konnten nicht realisiert werden. So verlor Max nach einem Einsteller und Hendrik gelang es unter Zeitdruck nicht, seine technische Gewinnstellung zu verwerten. Auch David, der ansonsten überragend spielte und alle anderen Begegnungen gewinnen konnte, verlor am Spitzenbrett gegen den 14-jährigen Luis Engel, der in seiner Alterklasse zu den Top-20 der Welt (!) gehört.

Schlussendlich aber konnte die Mannschaft sich am Ende doch noch einmal zusammenreißen und mit einem hohen Schlussrundensieg aufwarten, der den alleinigen 3. Platz bedeutete. Damit halten wir das hohe Niveau, auf dem wir seit einigen Jahren spielen. Nach dem 2. Platz 2013 und einem 4. 2014 folgte jetzt zweimal der 3. Platz. Hervorragend! – Besonders wenn man bedenkt, dass wir die einzige Schule unter den Top-Teams sind, die nur einen Vereinsspieler in den eigenen Reihen hat: „unseren“ David, der außerordentlich stark spielt und zur deutschen Spitze seiner Altergruppe zählt.

1-mannschaft-2016_17

von links Zoe, Max, Tom, Enis, David, Jens und Henrik (es fehlt Adam).

Die 2. und 3. Mannschaft spielten ebenfalls gut mit und mussten in der vorletzten Runde gegen einander spielen.

2.gegen 3.

auf linken Seite Niklas, Elyas, Maurice, Fabien, Nikita, Kahn, Leo und Maksym (beide verdeckt); rechts Alex, Stefan, Dennis, Paul, Tobias, Hamid und Jathushan; rechts die Reservisten Tom und Mr. Schäfermatt Ahmed!

Hier setzte sich Goethe III gegen Goethe II knapp mit 4,5 zu 3,5 durch.

Das Turnier, an dem 18 Teams aus allen Jahrgängen teilnahmen, gewann nach sieben Runden schließlich die favorisierte Mannschaft des Brecht-Gymnasiums. Auf den 2. Platz schob sich noch das Gymnasium Buckhorn.

 Posted by at 5:43 pm
Jul 152016
 

Start zur letzten Runde

„Wie immer“ gewinnt David Krüger aus der 9c „sein“ Turnier, das Goethe-Open 2016. Auch diesmal holte er wieder 100%, also 7 Punkten aus 7 Spielen! In 5 Jahren hat er damit nur ein Remis zugelassen (2014 gegen Jonathan Voß), alle übrigen Spiele aber gewonnen!

Auf den Plätzen 2 bis 4 fanden sich mit Leonard, Tom (beide 10a) und Hendrik (10c) (sogar in der richtigen Reihenfolge) die anderen Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften vom Mai wieder. Nur Enis fehlte heute.

David ließ heute nicht locker, allerdings hatte er auch ein wenig „Losglück“, denn die stärksten Konkurrenten mussten allesamt mit den schwarzen Steinen gegen ihn spielen. Und dreimal kam die „Caro-Kann-Verteidigung“ aufs Brett, deren Feinheiten David doch noch etwas besser beherrscht!

Furore machte zwischenzeitlich Alexander Sinn aus der 9d. Er gewann in der 5. Runde überraschend gegen Max und lag damit auf dem 2. Platz! Nach zwei Niederlagen erreichte er dann einen immer noch sehr guten 8. Platz.

Viele machten bereits zum 5. Mal mit, aber nur einer zum 6.: Tom Dembski war seit der ersten Auflage unseres Turniers 2010/11 jedesmal dabei!

Das Turnier verlief wie immer fair und harmonisch! Im Spätsommer geht es dann in den Kursen und Pausen mit Schach weiter und im Herbst dann zur Hamburger Meisterschaft. Ehrgeiziges Ziel ist es, im kommenden Jahr dann erneut die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu schaffen! Mal sehen!

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. David Krüger 13s1 4w1 8s1 3w1 2w1 6s1 7s1 7.0 32.5 32.50
2. Leonard Kriz 17s1 7w1 6s1 12w1 1s0 8s1 3w1 6.0 31.5 24.50
3. Tom Dembski 22w1 20s1 5w1 1s0 13s1 4w1 2s0 5.0 30.0 17.00
4. Henrik Petersen 19w1 1s0 14w1 16s1 12w1 3s0 9w1 5.0 29.0 17.00
5. Stefan Cvijanovic 9w1 10s0 3s0 22w1 21w1 12s1 8w1 5.0 24.0 15.00
6. Zoe Schaar 14w1 15s1 2w0 7s½ 20w1 1w0 18s1 4.5 29.5 14.25
7. Mervin Klemm 24w1 2s0 20w1 6w½ 14s1 16s1 1w0 4.5 27.5 12.25
8. Alexander Sinn 11w1 25s1 1w0 9s1 10s1 2w0 5s0 4.0 32.5 14.50
9. Hamid Anwari 5s0 23w1 17s1 8w0 15s1 10w1 4s0 4.0 26.0 12.00
10. Max Schaar 18w1 5w1 12s0 19s1 8w0 9s0 16w1 4.0 25.5 14.00
11. Christian Wizke 8s0 17w0 18w0 + 22s1 13w1 24s1 4.0 18.0 8.00
12. Ahmed Kaya 16w1 24s1 10w1 2s0 4s0 5w0 13s½ 3.5 28.0 10.25
13. Jens Dohmstreich 1w0 18s1 25w1 21s1 3w0 11s0 12w½ 3.5 27.0 9.75
14. Maurice Winter 6s0 26w1 4s0 18s1 7w0 17w1 15s½ 3.5 24.5 8.75
15. Niklas Wietzke 26s1 6w0 16s0 23w1 9w0 20s1 14w½ 3.5 19.5 6.25
16. Tobias Heidorn 12s0 19s1 15w1 4w0 26s1 7w0 10s0 3.0 24.5 7.50
17. Nitika Molcanov 2w0 11s1 9w0 20s0 19w1 14s0 21s1 3.0 24.0 8.50
18. Yannick Müller 10s0 13w0 11s1 14w0 23s1 21w1 6w0 3.0 22.5 7.00
19. Tore Wibrow 4s0 16w0 23s1 10w0 17s0 26w1 20s1 3.0 19.5 4.50
20. Jathushan Jeyanat 21s1 3w0 7s0 17w1 6s0 15w0 19w0 2.0 25.5 5.00
21. Leonie Bolduan 20w0 22s1 24w1 13w0 5s0 18s0 17w0 2.0 19.5 3.00
22. Cihad Bayazit 3s0 21w0 26s1 5s0 11w0 24w0 + 2.0 19.0 2.00
23. Fynn Niemann 25w0 9s0 19w0 15s0 18w0 + 26s1 2.0 18.0 1.50
24. Christina Peters 7s0 12w0 21s0 26w0 + 22s1 11w0 2.0 17.0 2.50
25. Enis Öz 23s1 8w0 13s0 1.0 20.0 1.50
26. Danny Rusch 15w0 14s0 22w0 24s1 16w0 19s0 23w0 1.0 17.5 1.50
 Posted by at 4:37 pm